Verbrüderung bis es brenzlich wurde (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 18.03.2022, 09:12 (vor 106 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 18.03.2022, 09:51

... Es gibt viele Bürgerbewegungen. Auf der Welle der Verschwörung schwammen 5G-Gegner öffentlich sichtbar mit. Bis Diagnose-Funk erkannte es birgt eine Gefahr.

Augen auf bei der Partnerwahl

2019 Buchner/Weiner: 5G die große Gefahr, Diskussion im EU-Parlament

2019 Reinigungsversuch: Diagnose-Funk inszeniert sich als Opfer des rechten Milieus

2020 Kleiner Ausschnitt des Netzwerks der 5G-Gegner

2021 Wer steckt hinter dem Bündnis "BVMDE"

2021 5G-Desinformant im Alpenland

2021 5G, das Geschäft mit der Mobilfunk-Angst und Mystery-Shopping bei memon
von jemseneier Ausschnitt ...

Besonders hervor getan haben sich dabei eine Schweizer Sekte und eine Rosenheimer Firma.

Bei der Sekte handelt es sich um die „organische Christus-Generation“ (OCG), einer christlich-esoterischen Gemeinschaft, die sich hauptsächlich durch Youtube-Sendungen hervor tut, in denen als „Kla-TV“ Nachrichten-Sendungen nachempfunden werden. Man kennt sie auch als Veranstalter der „Anti-Zensur-Konferenz“ oder unter dem Namen ihres Führers „Ivo Sasek“. Auch im Achental sind die ein wenig aktiv.

Inhalte sind verschwurbeltste Verschwörungsmythen, neben 5G , Impfstoffe als Biowaffe z.B. auch die Idee von der flachen Erde. Man selbst geriert sich als elitäre Gemeinschaft mit höheren Einblicken, in Wirklichkeit sind es aber nur dumpfe Verschwörungsgläubige, die mit pseudoelitären Dünnpfiff auf Mitgliedersuche sind. Das haben leider auch ein paar Bekannte geteilt, aber man hilft ja gerne. In Bayern gerät die Sekte seit letztem Jahr ins Visier der Behörden, seitdem Feindeslisten von Journalisten und Politikern dieser Sekte aufgetaucht sind.

Herr Buchner, früher sogar Europaabgeordneter der ÖDP, taucht wie selbstverständlich immer wieder im TV-Programm dieser Sekte auf (Screenshots liegen vor). Berührungsängste gibt es da offensichtlich keine. (Anonymus hat da einen riesigen Datenschatz von der Sekte erbeutet, die noch ausgewertet wird)

Auch bei „memon„, einem Rosenheimer Anbieter von Esoterik -Produkten scheinen die Geschäfte mit der neuen Mobilfunkangst gut zu laufen. Man kennt memon hier in der Gegend auch als Aussteller bei den „Priener Heilpraktikertagen“ an der Waldorfschule Prien. Eben von dieser Schule, an der der oben bereits erwähnte „Physik“-Lehrer tätig ist. Man merkt, da hat man es gerade hier im Chiemgau mit einer in sich verschachtelten Parallelwelt zu tun, die sich gegenseitig in ihrer Paranoia verstärkt, und dabei noch gute Geschäfte macht...

Verwandte Threads
Österreich: "Strahlenexperte" Michael Jordan
Erst "Der Handykrieg" dann Werbung für Memon
Spinner 1. und 2. Grades verlinken auf AZK und Gigaherz
ZeitenSchrift - Esoterik Magazin, Mikrowelle: Die Waffe am Ohr
Best of Barrie Trower

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Verschwörung, Schmidt, Weiner, Buchner, AZK, Memon, Faktencheck, Sasek, Waldorf, BVMDE, Köhler, SUPER-WIR, Alpenvorland


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum