EHS-Vereine unter Einfluss der Nutznießer (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 23.05.2017, 06:32 (vor 764 Tagen) @ KlaKla

Wenn Elektrosensible Vereine im Einfluss der Nutznießer stehen, wird der Verein genutzt um die Interessen der Nutznießer zu fördern. Hilfreich ist hier ein Blick in die Satzung.

Beispiel:

Verein zur Hilfe umweltbedingt Erkrankter e.V.
Vorstand: John Gruia Ionescu, Dr. med. Walter Wortberg
Geschäftsführerin: Monika Frielinghaus

Beirat: Dr. med. Hannelore Kirstein, RA Wilhelm Krahn-Zembohl, Dr. dent. Johann Lechner, RA Hildebrand Mehrgardt, Dr. med. Joachim Mutter, Dr. rer. pol. Birgit Stöcker, PD Dr. Ulrich Warnke, Dr. med. Walter Wortberg

Gründungsmitglieder: Dr. Frank Bartram, Gabriele Bartram, Monika Frielinghaus, Prof. Dr. Wolfgang Huber,
Dr. John G. Ionescu, Dr. Bodo Kuklinski, Dr. H.-A. Meyer, Dr. Kurt Müller, Dr. Klaus Schaumberger †

Verwandte Threads
Chelat-Therapie
Wenn Quacksalber für giftige Chlorbleiche werben
Missbrauch von EHS-Selbsthilfegruppen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Missbrauch, Gründungsmitglied, Nutznießer, Netzwerk, VDB, IBN, Knotenpunkt, Beirat, Funktionär, Berater, EHS-Verein, VB, VEM, Vereinsform


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum