Bürgerreporter als Sprachrohr (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 13.03.2022, 13:11 (vor 111 Tagen) @ KlaKla

Wenn die Medien nicht berichten, muss der Bürgerreporter ran

11.03.2022

Georg Vor (BVMDE) wirbt als Bürgerreporter für die Europäischen Bürgerinitiativen Stop-5G. Nicht viel anders, als das was Diagnose-Funk seit 01.03.2022 veröffentlichte.

Neu scheint die Erklärung von der deutschen Organisatorin E. B. Madsen zu sein.
"Die massive Einführung der 5G-Technologie bedroht unsere Gesundheit, unsere Umwelt und unsere Privatsphäre, darum fordern wir die EU auf, Gesetze zu erlassen, die geeignet sind, uns Bürger*innen und die Umwelt vor diesen Bedrohungen zu schützen. 5G wurde nie angemessen nach Gesundheits-, Umwelt- oder Datenschutzkriterien bewertet. Wir brauchen einen Stopp der Einführung von 5G und stattdessen eine kluge Technologie, die sicher und erforscht ist, wie z. B. kabelgebundenes Internet und Glasfaserleitungen."

Die Mehrzahl der Menschen, darunter auch 5G-Gegner im weißen Kittel nutzen die Funktechnik. Es ist eben doch nicht so gefährlich, wie es Pseudo-Experten darstellen.

Eure Stichwortgeber beziehen sich auf das „Vorsorgeprinzip“ (angelehnt an die Baubiologie, die ihren Ursprung beim Wünschelrutengeher hat). Pseudowissenschaftliches findet in der anerkannten Wissenschaft keine Berücksichtigung, aus gutem Grund.

Die ganze Aktion mit der Unterschriftensammlung für die Europäischen Bürgerinitiativen "Stop 5G" ist eine kostengünstige PR-Aktion für Profiteure. Bürgerreporter Georg Vor hat wie so manch anderer Baubiologe aus dem BVMDE ein kommerzielle Interesse daran, dass die Angst vor Funkwellen am Leben erhalten wird.

Wer die EBI Stop-5G mit seiner Unterschrift unterstützt scheint auf beiden Augen blind zu sein, hat ein kommerzielles Interesse oder ist kruden Mediziner auf den Leim gegangen. Hilfe ich bin EHS, eine Ernährungsumstellung inkl. einer Chelat-Therapie hat mir geholfen.

Jeden Morgen steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden. :wink:

Verwandte Threads
Faktencheck - Bundesregierung missachte angeblich das Vorsorgeprinzip
Georg Vor hängt am Tropf von Diagnose-Funk wie manche Coronapatienten am Beatmungsgerät
Baubiologe Jörn Gutbier scheitert mit seiner Überzeugung bei den Grünen

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Werbung, Seilschaft, Geschäftemacher, Netzwerk, Sprachrohr, Vorsorgeprinzip, Unterschriftensammlung, Heimatreporter, Stopfgänse, BVMDE, Madsen, EBI, Erwerbszweck, Stichwortgeber, G. Vor


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum