Medien - kostenlose Werbung für Nutzießer (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 12.08.2018, 07:59 (vor 8 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 12.08.2018, 09:05

Auszug all.in.de 10. Aug. 2018

Beeinflussen Gemeinden – wie aktuell Oy-Mittelberg, Lauben und Buchenberg – die Auswahl, fällt die Belastung durch elektromagnetische Wellen, die die Masten aussenden, oft deutlich geringer aus. Trotzdem treffen die Entscheidungen bei Anwohnern immer wieder auf Widerstand.

Wenn es um künftige Standorte für Mobilfunkmasten ging, hat Ingenieur Hans Ulrich schon viele Kommunen in der Region beraten – vor einigen Jahren noch für das Umweltinstitut in München, heute als selbstständiger Gutachter mit seiner Firma Funktechanalyse. Immer wieder, wie jüngst in Buchenberg, rät er den Gemeinden, mit der Telekom einen Konsens zu finden, um sich Einfluss auf die Standortwahl zu sichern.

Kommentar: Kein Wunder, es ist die Geschäftsidee des PhysikoChemikers* Hans Ulrich. Er sowie die Betreiber haben über die Jahre erkannt, dass es besser miteinander statt gegen einander geht. Ulrich ist kein EMF-Experte, er ist ein Berater, der Gemeinden zum Selbstzweck das (Dialogverfahren) empfiehlt. So ist es ihm heute möglich offen darüber zu berichten, dass er mit den Betreibern** zusammen arbeitet. Am Ende präsentiert er sein Ergebnis, die Bürger und die Gemeinderäte sind zufrieden und bezahlt wird Ulrich aus der Gemeindekasse also vom Steuerzahler. Kostenlose Werbung bekommt er durch ausnahmslos wohlwollende Berichterstattung in den Medien, die den offensichtlichen Interessenkonflikt des Beraters nicht erwähnen. Eine sichere Einnahmequelle für Ulrich, das "Dialogverfahren". Das Ganze ungeachtet der WHO Einschätzung, dass keinerlei Krankheiten durch Basisstationen droht.

* Physikalische Chemie
** Immissionsgutachten Starnberg-Söcking 2018, E-Mail „AW: Eilt: Kommunaler Dialog Mobilfunk: STA-Söcking“ von Herrn Möhlmann, Telefónica vom 18.07.2018

Verwandte Threads
Misstrauen schüren in staatliche Stellen belebt das Geschäft
Steuerverschwendung zu Gunsten Funktechanalyse
Wie ein Krebsgeschwür

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Interessenkonflikt, Medien, Berater, Ulrich, Dialogverfahren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum