Netzwerk Risiko Mobilfunk Oberfranken e.V. (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 18.06.2017, 08:06 (vor 879 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 18.06.2017, 08:43

Verein, fester in der Hand des Nutznießers Baubiologe Joachim Weise, Postfach 100249, D-95402 Bayreuth, Website: Netzwerk Risiko Mobilfunk Oberfranken e.V. "mobilfunkkritische, unabhängige und gemeinnützige Bürgerinitiative"

1. Vorsitzender: Joachim Weise, Heinersreuth b. Bayreuth
2. Vorsitzende: Marianne Günther, Hof
Schatzmeisterin: Carola Flieger, Bischberg

Das Netzwerk Risiko Mobilfunk Oberfranken unterstützt gerne die jährliche Vortragsreihe der Arbeitsgemeinschaft Wohn- und Baubiologen in Bayreuth. Was nicht verwunderlich ist, im Hintergrund wirken kommerzielle Interessen der Baubiologie. So schreibt hier der Baubiologe, ... Tagungsleiter Franz Mayerhofer* gelingt es immer wieder, hochkarätige Referenten zum Thema Elektrosmog einzuladen. Diesmal darf Monika Krout von der KO-Ini auf die Bühne. Der Dr.-Titel scheint den Baubiologen schwer zu beeindrucken. Ihren erster öffentlicher Auftritt in der Anti-Mobilfunkszene hatte Frau Doktor mit dem Dauercamper Ulrich Weiner. In der Szene wird gerne dick aufgetragen. :no:

* Der in die Jahre gekommene Dipl. Wirt.-Ing. Franz Mayerhofer ist auch der Kontaktmann für die Selbsthilfegruppe Elektrosmog in Bayreuth. Eine Außenwirkung scheint diese jedoch nie entwickelt zu haben. Für mich, entsteht hier der Eindruck, man hat es lediglich mit einer Selbsthilfegruppe zu sein, die aus Franz Mayerhofer besteht. Anzunehmen, dass hier Ratsuchende direkt weiter geleitet werden an den Baubiologen Weise.

Verwandte Thread
Vorne gratis Angst machen, hinten profitabel Angst nehmen
Bund Naturschutz: Klüngeln mit "Experten"
Wer wirbt für die EMF-Leitlinie 2016?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Baubiologe, Blendwerk, Verein, Netzwerk, Weise, Günther, Hof


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum