Das kollektive Boykottieren der EHS-Tests (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 17.03.2017, 09:53 (vor 765 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 17.03.2017, 10:23

Elektrosensible haben eine besondere Gabe, sie sind Strahlenfühler. Sie betrachten ihre Gabe als eine Art Frühwarnung. Mit dieser Gabe sehen sie sich auserwählt, die Menschheit vor Strahlenschäden zu warnen. Ihrer Überzeugung nach wissen die meisten gar nicht, dass sie selbst schon EHS betroffen sind. Einer behauptete sogar, er könne die unterschiedlichen Funknetze ohne Detektor erkennen. Auf Grund derartiger und ähnlicher Behauptungen wurden sogenannte doppelnd-blind Studien von Wissenschaftlern entwickelt. Dabei kam heraus, dass keiner der EHS-Kandidaten seine aufgestellte Behauptung unter kontrollierten Bedingungen belegen konnte. Ausreden wurden gestreut, die Probanden reagieren zeit verzögert, die gemischten Felder sind das Problem oder aber die Probanden haben sich auf der Reise zum Testort vollgesaugt mit Strahlung etc. So wurde von selbst ernannten Funkexperten (inkl. Nutznießern) und EHS-Betroffenen die Empfehlung ausgesprochen, an derartigen Test besser nicht mehr teilzunehmen.

Es wurde immer schwieriger den EHS einen Vertrauensvorschub zugeben. Durch viele Diskussion haben wir mit EHS-Betroffenen sogenannte Individualltest Verfahren durchgesprochen.

Beispiele: Wenn selbst Mini-ES-Tests scheitern ...
Ein Experiment für Oberammergau
Fee, warum schrecken Sie vor einem Selbsttest zurück?
Neuer Schnelltest für Eva W., mit Belohnung im Erfolgsfall

Ich komme zu der Erkenntnis, für die vielen Nutznießer und die wenigen EHS scheint es besser zu sein, alles bleibt im Unklaren. Denn nur so kann der Mythos Elektrosensibilität und dessen kommerzielle Ausbeutung weiter leben. Die Nutznießer sind nicht ausschließlich Baubiologen. Lange Zeit habe ich die vielen Mediziner oder Medien (z.B. minderwertige Medien, Anzeigenblätter) vernachlässigt.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Kaul, Angst, EHS-Geschichte, Stigmatisierung, Netzwerk, Boykott, Dahmen, Somatoforme Störung, Psyche, Leitgeb


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum