Wolf Bergmann: Substanz in homöopathischer Konzentration (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 30.12.2017, 14:22 (vor 598 Tagen) @ KlaKla

Auszug Mikrowellensyndrom von Dr. W. Bergmann 01.08.2016

Die europäische Reflexstudie, inzwischen mehrfach international bestätigt, ergab an isolierten menschlichen Zellen gentoxische Wirkungen von UMTS bei geringen Feldstärken (22,23).

Prof. Lerchl, langjähriger Vorsitzender der Strahlenschutzkommission für nicht ionisierende Strahlung, startete eine internationale Rufmordkampagne gegen die Forscher und behauptete, die Untersuchung sei gefälscht. Erst nach vielen Jahren wurde er vom Landgericht Hamburg zur Zurücknahme dieser Behauptung gezwungen und wegen Verleumdung und Ehrverletzung verurteilt.

Dr. Bergmann redet über Dinge, die er weder verstanden noch durchschaut hat. Deshalb sind seine Ausführungen von A bis Z substanzloser Stuss. Doch was darf man von einem unverbesserlichen "Homöopathen" schon anderes erwarten. Wie es sich tatsächlich um die Auseinandersetzung um "Reflex" verhält, lässt sich hier im Forum in derzeit 2022 Fundstellen für registrierte Teilnehmer nachlesen.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum