"Weiße Zonen in der Rhön" (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 09.04.2017, 14:09 (vor 925 Tagen) @ KlaKla

Der Verein biete keine Satzung zum nachlesen an, aber eine Kontonummer damit für ihre intransparente Arbeit Spenden fließen können. Nicht bekannt ist wer für diesen Verein Pate steht. Als Kontaktperson wird aufgeführt der EHS-Bekenner Klaus Schuhmacher und die Gartenschwester Doris Reim.

EHS-Bekenner Schuhmacher ist des weiteren eng verbunden mit Diagnose-Funk.

2011 Einflussnahme auf Politik - Lobbyarbeit

2012 Fulda-Grüne beantragen Elektrosensiblen-Reservat in der Rhön

2013 Künzeller Strahlenopfer flüchteten in Atombunker

2015 Mobilfunkfreie "Weiße Zonen" – irreal oder rechtlich geboten?

2016 offener Brief an Dr. Wanka bzgl. WLAN-Investition für Schulen

2017 Selbstdarsteller Schuhmacher/Waldmann-Selsam in der Sendung Planet-e

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Funkloch, Ueberzeugungstäter, Elektrochonder, Verein, Netzwerk, Rhön, Schuhmacher


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum