Hans Ulrich - Funktechanalyse München (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 17.11.2017, 08:12 (vor 645 Tagen) @ KlaKla

Hans Ulrich(-Raithel) externer Standortplaner war über viele Jahre aktiv für das Umweltinstitut München. Seit 2017 selbstständiger klein Unternehmer, mit eigener Firma (Funktechanalyse). Hohes Vertrauen beim Laien.

Seine fachliche Qualifikation: PhysikoChemiker

Kooperiert mit dem Baubiologen Manfred Haider und Kurt Renz

Kommerzielle Ambitionen: ja
Kommerzielle Nutznießer Funktechanalyse

Gutachten, Mindesthaltbarkeitsdauer 0 Tage
Gutachten Umweltinstitut München e.V.: Prognose vs. Realität
Gräfelfinger Modell: Mutter aller Standortkonzepte

Alarm
Erfindet 4,2-V/m-Vorsorgewert Österreichs
Ulrich (Umweltinstitut München) alarmiert verlogen mit A. Lerchl
Strahlung potenziell krebserregend, Versorgung aber wichtig
Grenzwert: WHO wissenschaftsorientiert, Ulrich baubiologischer Richtwert

Wird unterstützt durch zahlreiche Medienberichte im Münchener Merkur
Unterstützung des Umweltinstitut München/BUND-Naturschutz durch Fördermittel der Stadt München.

Maximaler Profit mit minimaler Funkstrahlung
Die Zündholzgegner und der Retter

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Referenten, Standortkonzept, Netzwerk, Immissionsgutachten, Vermittler, Funktechanalyse, Ulrich, Krebsgeschwür, Dialogverfahren


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum