Scopro GmbH und ihre Dozenten (Allgemein)

KlaKla, Montag, 22.05.2017, 07:55 (vor 826 Tagen) @ H. Lamarr

Die "Experten", die bei Scopro dozieren sind u.a. der gelernte Drucker Peter Hensinger aus Stuttgart. :no:

Und Mitstreiter aus den uns bekannten Vereinen, wie da wären

Dr. med. Frank Bartram (geb. 1949)
Dr. med. Wolfgang Baur (geb. 1948)
Prof. Dr. med. Ingrid Gerhard (geb. 1944)
Prof. Dr. med Wolfgang Huber (geb. 1940)
Prof. Dr. med. Michael Kundi (geb. 1950)
Baubiologe Dr.-Ing. Dietrich Moldan (geb. 1957)
Privat-Dozent Dr. med. univ. Hanns Moshammer (geb. 1960)
Dr. med. Kurt E. Müller
Dr. med. univ. Gerd Oberfeld
Dr. med. Peter Ohnsorge (geb. 1947)
Prof. Martin L. Pall
Dr. rer. nat., Dipl. Biol. Eckart Schnakenberg
Dr. med. Volker von Baehr
Dr. med. Dhyan Amrito Ortwin Zais

Man pflegt eine enge Zusammenarbeit mit EUROPAEM, dBu, BUND, IGUMED, VHUE, ...

Und hier, der Mehrwert, den man angeblich hat, wenn man in den Fernlehrgang investiert.

Welchen Vorteil habe ich als zertifizierter Klinischer Umweltmediziner?

Praktizieren einer integrativen Medizin, die Sie auf typische, komplexe Multisystemerkrankungen aber auch auf chronische Volkskrankheiten anwenden werden.
Dieses Curriculum umfasst die Themen der zukünftigen Weiterbildungsordnung der Bundesärztekammer zur zertifizierten Zusatzbezeichnung „Klinische Umweltmedizin“ (geplant 2018).
Ein weiteres, abrechenbares Angebot ihrer Praxis außerhalb der Kassenmedizin.

Quelle: http://scopro.de/klinische-umweltmedizin/ (runter scrollen zu den Fragen)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Oberfeld, Vetternwirtschaft, Moldan, Kundi, Netzwerk, Funktionär, Dinosaurier, Jahrgang, Pall, Zais, Moshammer, Gerhard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum