Die wissenschaftliche Tätigkeit von IGUMED (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 21.05.2017, 11:11 (vor 822 Tagen) @ KlaKla
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 21.05.2017, 11:38

Die "Interdisziplinäre Gesellschaft für Umweltmedizin (IGUMED) erhebt den Anspruch lt. Satzung wissenschaftlich tätig zu sein. Die Aktion Blutuntersuchung mit Dr. Peter Germann würde ich gelten lassen als wissenschaftliche Tätigkeit. Den Freiburger Appell aus dem Jahr 2002 jedoch nicht. Auch nicht die Artikel in der Verbandszeitschrift "Umwelt Medizin Gesellschaft" (UMG). Laien verkünden über das Organ UMG lediglich ihre persönliche Meinung. Ein kritischer Dialog zu den aufgestellten Thesen fehlt völlig. Auf Grund des Filzes mMn auch nicht mehr möglich.

Beispiel:
Das Ferkeldrama aus Ruhstorf mit Dr. Klaus Buchner, Dr. Horst Eger und dem Landwirt Hopper, am Ende mit spezielle Peer-Review.

Selbstdarstellung IGUMED 2007: Der enge Kontakt zu den Selbsthilfegruppen ist ein besonderes Markenzeichen der IGUMED und sollte bei den Jahrestagungen deutlicher als bislang schon in den Vordergrund treten. Und schon erklärt sich, warum Dr. Frank Bartram Gründungsmitglied von VHUE ist. Oder die Ärztin Barbara Dohmen aus Murg und Dr. Mutter Lebenswerter Hochrhein.

Die nun hoch bejubelte EMF-Leitlinie findet außerhalb der Seifenblase keine Beachtung. Sie wird lediglich innerhalb der Szene weiter gereicht. Wer jedoch glaubt, die Österreichische Ärztekammer (OeAeK) sein seriös, der irrt. Seit Jahren ist sie unterwandert. Bindeglied Dr. Gerd Oberfeld und Dr. Erik Huber. Die Österreichische Ärztekammer erhielt den Preis, Das Goldene Brett vorm Kopf und hier eine Aktion der Initiative für Wissenschaftliche Medizin gegen den Einfluss von Pseudomedizin. Und dann wäre da noch die Mitteilung der Deutschen Bundesärztekammer, Umweltmedizin generiert Umweltbelastungen.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Oberfeld, Einflussnahme, Selbsthilfe, Auszeichnung, Selbsthilfeverein, Dohmen, OeAeK, VEM, EGGBI, EHS-Selbsthilfegruppe, VHUE, GENUK, EMF:Data


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum