Chelat-Therapie (Allgemein)

KlaKla, Mittwoch, 06.04.2016, 12:08 (vor 1293 Tagen) @ KlaKla

Auszug Umweltgifte: Leben im Vergifteten Körper: In der einzigen Umweltklinik Deutschlands in Neukirchen trifft er dann zum ersten Mal auf Leute, denen es genauso geht wie ihm. Eine Erleichterung. Um die Gifte aus seinem Körper zu kriegen, hat sich Steinhilber bereits 13 Blutwäschen unterzogen, meistens im 400 Kilometer entfernten Cham. Mindestens 1 800 Euro kostet eine. Der Arzt empfiehlt, deutlich mehr zu machen. Der Geldbeutel gibt’s aber nicht her. Mit Chelatinfusionen werden zudem Metalle aus dem Körper geschwemmt.

Und hier ein Spiegel Artikel aus dem Jahr 1984 zur Chelat-Therapie

Die "Chelat-Therapie", praktiziert mit einem Abkömmling der Essigsäure und 8000 Mark teuer, soll die Verkalkung der Blutgefäße rückgängig machen. Die Behandlung hat Konjunktur - doch wem hilft sie? *

Der Dr. med. Claus Martin, leitender Arzt der Privatklinik "Vier Jahreszeiten" in Rottach-Egern, ist, gemessen an seinesgleichen, arm dran. Er verdiene, klagt der Mediziner öffentlich, nur soviel wie ein "Kfz-Meister", knapp 70 Mark pro Stunde.

Dabei leistet er Großes, Pionierarbeit noch dazu: In seinem Institut versorgt der smarte Doktor eine ständig wachsende Patientenschar mit "Chelat", einem Abkömmling der Essigsäure. Die Chemikalie, seit 1941 im Handel und andernorts nur bei Bleivergiftungen verordnet, wirkt in Oberbayern wahre Wunder: Chelat bessert, schwört Martin, Herz- und Hirndurchblutung, Nierenfunktion, Kurzatmigkeit, Schüttellähmung, Zuckerkrankheit, chronische Schmerzen, ein unzuverlässiges Gedächtnis und die schwache Potenz.

Der Jungbrunnen funktioniert denkbar einfach: Alle zwei Tage wird dem Patienten ein halber Liter Infusionslösung in die Armvene geträufelt. Die Prozedur dauert vier Stunden. In dieser Zeit empfängt der geduldige Kranke genau 2,5 Gramm des "Ethylendiamintetraacetat" (EDTA), eines Natriumsalzes der Essigsäure, aufgelöst in Wasser. Weiter ...

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Seilschaft, Hirndurchblutung, Einflussnahme, Reutlingen, Kommerz, Banzhaf, Chelat-Therapie, Neukirchen, Ionescu, VHUE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum