Splitter des Netzwerks (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 13.01.2012, 18:46 (vor 2806 Tagen)

Verband Baubiologie

Der gemeinnützige Verband Baubiologie (VB) wurde 2002 u. a. von Wolfgang Maes, Helmut Merkel und Norbert Honisch unter der Schirmherrschaft des Instituts für Baubiologie und Oekologie in Neubeuern (IBN) als unabhängiger Berufsverband für Baubiologen und angrenzende Berufsfelder gegründet.

Vorstandsvorsitzender des Verbands Baubiologie Frank Mehlis,
seine Stellvertreter: Rupert Schneider und Michael Kirchner.
Sitz des Verband Baubiologie ist lt. Satzung Neubeuern

Den wissenschaftliche Beirat bilden
Wolfgang Maes, Lebrecht v. Klitzing, Gerd Oberfeld, Norbert Honisch und Anton Schneider lt. Ausbildungskonzept. Auf der Webseite wird Honisch und Oberfeld nicht mehr angeführt.

Über diesen gemeinnützigen Verein werden Rat suchende die eine Aus-/Weiterbildung zum Baubiologe anstreben an das kommerzielle Institut für Baubiologie-Architektur-Umweltmedizin (IBN) vermittelt. Sehr aufschlussreich ist das pdf zum Ausbildungskonzept.

Die Mitglieder des Verband Baubiologie sind ehrenamtlich tätig.
Einen finanziellen Nutzen zieht mEn Rupert Schneider aus seiner ehrenamtlichen Tätigkeit.

Sollte sich der Verband Baubiologie auflösen, so geht das Vermögen des gemeinnützigen Vereins an die
Stiftung Baubiologie-Architektur-Umweltmedizin (BAU)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Oberfeld, Maes, Merkel, Seilschaft, Klitzing, Lobbyismus, Netzwerk, Hintergründe, IBN, Marketing Konzept, Verband-Baubiologie, Gemeinnützig, Satzung, Kommerz, Schneider, Repräsentant, Cluedo, Lobbyverein, Interessensorientiert, Verband, Hohnisch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum