Dr. Karl Richter & Dr. Franz Adlkofer (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 21.04.2013, 13:11 (vor 2405 Tagen)

Die 100 Punkte der Demagogen findet mVn schon lange ihre Anwendung.
Nur wer die 100 Punkte mal gelesen und verstanden hat, erkennt die Methode.

2006 Die Bamberger Erklärung/Erster öffentlicher Versuch der Manipulation
2007 IZgMF an Karl Richter und sein Dialogverständnis
Aufforderung, schließt euer Forum
Klage gegen IZgMF in Vorbereitung

Zogen Forschungseinrichtungen und Fachgesellschaften die Konsequenzen aus der Beeinflussung der Tabakindustrie.
Mit ethischen Prinzipien ist eine Kooperation nicht vereinbar.

Je weiter sich anerkannte Forschungseinrichtungen und Fachgesellschaften von der Tabakindustrie distanzieren, desto mehr gewinnt der Ex-Tabaklobbyist an Einfluss im Kreis der Laien im besonderen maß mMn bei der Kompetenzinitiative (KO-Ini) und dem Nutznießerverein Diagnose-Funk.

2008 Wien: Reflex-Studien nun doch vor dem Aus?
Einstieg von Adlkofer als Autor in der Broschürenreihe (Heft 3) der KO-Ini.
Buchveröffentlichung „Vernebelung – Wie die Tabakindustrie die Wissenschaft kauft"

2009 Versteckte Daten Reflex-Studien
Teil-Ergebnisse der Reflex-Studie kommen auf den Prüfstand
Adlkofer bedient massiv die Laien, die tendenziös berichten inkl. Unterstellungen
Reflex: Neues von der Schlacht um Wien
Reflex: Entlastungsversuch im "Spiegelblog"
Adlkofer-Stellungnahme: Fälschungsvorwürfe haltlos
Unverantwortliche Fälschungen oder unverantwortliche Fälschungsvorwürfe? (Herrenberg)
Adlkofer-Interview: Eine falsche Fälschung? (Provokat)
Das Große sterben der BI / Überlauf zu Diagnose-Funk seiner Zeits im Vorstand Richter
Keinen Grund an REFLEX zu zweifeln
Ablenkungsforschung durch die Tabakindustrie wird im IZgMF-Forum thematisiert
Im Hese-Forum ist es verboten über die Verflechtungen der Tabakindustrie und Adlkofer zu debattieren.

Adlkofer stellt dem IZgMF eine Unterlassungserklärung zu. Daraus folgert eine negative Feststellungsklage.
Die Betreiberin wird ersatzweise belangt.

2010 Dr. Karl Richter wiederholt mit Zustimmung von Adlkofer die Verbotsbehauptung und schmückt das Urteil seinem Interesse nach aus.
Mobilfunkstudien an Uni Wien doch nicht gefälscht
Stellungnahme von Prof. Dr. F. Adlkofer zu im Internet veröffentlichten Behauptungen von Prof.Dr. A.Lerchl

Adlkofer gründet mit Dr. Karl Richter die Stiftung Pandora
Kurswechsel bei Franz Prof. A.
Unabhängiges Forschungsgeld eintreiben durch Laie mit Hilfe des Projekt Mastbruch
Pandora, Teil II einer sogenannten Dokumentation
Stellungnahme der Kommission für Wissenschaftliche Integrität zum Fall 2009/01
Med. Univers. Wien zahlte REFLEX-Fördermittel an EU zurück
Bösartige Software (Trojaner) bei KOI und Puzyna

2011 verfasst Adlkofer mVn ein ganzes Heft (Nr. 5). Im Vergleich dazu das Skript welches von Prof. Karl Richter stammt. Bemerkenswert ist, was zur Vorstellung des Autors Adlkofer in Heft 5 weggelassen wird. Er war Deutschlands bekanntester Tabaklobbyist, der lt. Legacy Tabacco Documents Library mMn wesentlich dazu beige trug, dass die Tabakindustrie Wissenschaftler und Politiker für ihre Zwecke instrumentalisierte.
Versuch der Vernichtung wissenschaftlicher Mobilfunkdaten
Die Absicht, Lerchls Ruf zu schädigen
Reflex-Replikationen - Sammelstrang
Fälschung an der Charité
Manipulationsvorwürfe gegen Handystudie
Wenn Fälscher Fehler machen

2012 Die billige Polemik des Prof. Karl Richter
Süddeutsche Zeitung wird eine Unterlassungserklärung zugestellt von Dr. Franz Adlkofer
Ähnlichkeiten aus dem Jahr 2001 rein zufällig?
Das Achte Gebot für Tabaklobbyisten: Du sollst nicht ...
Prof. Hardell antwortet Prof. Lerchl über Stiftung Pandora

2013 Jede Menge wissenschaftliche "Reflex"-Publikationen
Offener Brief an Professor Niels Kuster wegen REFLEX
Heft Nr. 8 der KO-Ini
Kompetenzinitiative Instrumentalisierung eines Todesfalls
Grüner Stadtrat Gutbier verweigert sich dem Dialog
Diagnose-Funk kneift (II): Gutbier verschickt Schnüffelmail

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Filz, Strategie, Richter, Tabak, Manipulation, Bündnis, Adlkofer, Ko-Ini, Negative Feststellungsklage, Hintergründe, Ablenkungsmanöver, Ethik, Demagogen, Marionette, Dossier, Kesseltreiben, Kollektiv, Integrität, Tabak-Library, Schund, Forschungsgeld


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum