Fall 26: Tellermine mit Spätzünder (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 10.03.2012, 01:13 (vor 2876 Tagen) @ H. Lamarr

Eine atemberaubend pfiffige Zensur praktizierte der Forum-Admin von Gigaherz in diesem Strang.

Frau Weber äußert sich dort zu einem nicht näher beschriebenen "im Raum stehenden Verdacht". Es geht dabei um eine waghalsige Geschichte, in der Doris und ein Leserbrief von Frau Weber die Hauptrolle spielen. Da Frau Weber sich den Link zum Original von Doris' Posting verkniffen hat, hole ich das jetzt erst einmal nach
(http://www.izgmf.de/scripts/forum/index.php?mode=entry&id=49383), obwohl dies zum Verständnis nicht nötig ist.

Unter dem Pseudonym "Paul Aner" gab ich Frau Weber postwendend Antwort. Den Text habe ich nicht gesichert, er war nicht wertvoll, zumal Frau Weber diesen dann ebenso missverstanden hat wie das Posting von Doris.

Nach dieser langweiligen Einleitung wird es jetzt spannender.

Die Antwort von "Paul Aner" muss freigeschaltet worden sein, denn ungefähr fünf Stunden später geht Frau Weber um 15:40 Uhr darauf ein.

Warum aber Frau Forum-Admin anschließend das Posting von "Paul Aner" gelöscht hat, das weiß außer ihr nur der, der die Löschung in Auftrag gab. Frau Forum-Admin gibt zwar versteckt den Hinweis "Beitrag von Paul Aner wegen Unsachlichkeit gelöscht", doch das ist nur eine matte Ausrede. Sie erklärt in keiner Weise, warum der Beitrag erst freigeschaltet war, dann stundenlang im Forum überleben durfte und erst nach der Antwort von Frau Weber gelöscht wurde.

Die Gedankengänge von Mobilfunkgegnern, sie sind bedrückend häufig rätselhafter als die Sphinx.

Das alles ist denkbar schlecht, nicht für mich, sondern für Frau Weber. Denn ein zufällig auf diesen Strang stoßender Besucher sieht zu Beginn jetzt nur noch zwei Postings von ihr, wobei das zweite, der vermeintlich wirren Bezüge wegen, den Eindruck erweckt, sie hätte sich zuvor ein paar Gläschen Hochprozentigen gegönnt, oder an einer Priese Crack genascht. Die Revolution in Gestalt von Gigaherz, sie "verarscht" ihre Kinder.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Zensur, Gigaherz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum