Fall 51: "wuff" von Beweispflicht entmündigt (Allgemein)

Gast, Montag, 19.10.2015, 01:05 (vor 1685 Tagen) @ H. Lamarr

Strangthema: Neues aus der Hauptstadt der Bewegung
Ausgangsposting: http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=68892#p68892
Verfasser des Ausgangspostings: "Wuff" (rot zitiert)
Datum: 15.10.2015
Verfasser des Antwortpostings: "Claus Thaler" (schwarz zitiert)
Kommentarlose Löschung des Antwortpostings?: Ja
Nicht erschienenes Antwortposting

*************************************************************************************

...Das stimmt nicht bzw. ist irreführend. Es wurde von seinen Auftraggebern aus den EMF-emittierenden Branchen boykottiert, als es seine damals noch EMF-kritische Website eröffnete. Da es wahrscheinlich nichts anders kann, als für diese zu schreiben, war dieses existenzbedrohend...

Haben Sie für diese doch recht massive Unterstellung handfeste Beweise? Ich hoffe es doch, denn sonst würden Sie der Szene mit so eine gewagten Aussage einen Bärendienst leisten. Es genügt doch, dass man Frau Weber und Herrn Jakob ungestraft einen Lügner nennen darf. Ob es noch si einen erträgt?

************************************************************************************

Tags:
Zensur, Lügner, Lüge, Narrenhaus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum