Fall 11: Der Untergang des Hauses Carlo (Allgemein)

Gast, Samstag, 22.01.2011, 22:48 (vor 3289 Tagen) @ H. Lamarr

Strangthema: Studie aus India.
Ausgangsposting: http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?t=32345
Verfasser des Ausgangspostings: "Charles"
Datum: 12.01.2011
Verfasser des Antwortpostings: "Haubentaucher"
Kommentarlose Löschung des Antwortpostings?: Ja

Nicht erschienenes Antwortposting

Und wieder ein neuer Star geboren? Oder etwa doch nicht? Will da einer ganz einfach nur seine "sensationellen Erfindungen" an den Mann / die Frau bringen und braucht dazu etwas Publicity? Hinweise zum Zweitgenannten gibt es jedenfalls.

Droht im ein ähnlicher Werdegang wie dem Carlo aus den USA? Dereinst als die neue Hoffnung aller ESH angepriesen, ist es mittlerweile ziemlich ruhig geworden um den lieben Carlo. Von dieser ehemaligen Hoffnungsquelle hört man gar nichts mehr, ausser dass er sich von der Firma memon® vor den Karren spannen lies und ziemlich unverhohlen für deren Produkte Werbung macht. Wurde da aus einem Star der Nullerjahre eine Nullnummer? Es ist zu befürchten.
Wie geht es in India weiter? Wir werden es sehen.

Tags:
Carlo, Memon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum