Fall 45: Wadlbeisser, angeleinter (Allgemein)

Gast, Montag, 17.11.2014, 23:26 (vor 2020 Tagen) @ H. Lamarr

Strangthema: Elisabeth K. verklagt Professor Alexander Lerchl...
Ausgangsposting: http://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=67813#p67813
Verfasser des Ausgangspostings: „Wuff“ (unten Rot)
Datum: 16.11.2014
Verfasser des Antwortpostings: „Claus Thaler“ (unten Schwarz)
Kommentarlose Löschung des Antwortpostings?: Ja

Nicht erschienenes Antwortposting

************************************************************************************

…Sie haben sich noch nie dazu geäussert, ob sie mit "Hans", "Bernd das Brot" u.v.a.m. identisch sind…

Doch, hab ich mich schon. Ihr habt es ja nicht geglaubt [image]

…Weitere Beiträge von Ihnen werden in diesem Thread nicht mehr freigeschaltet.

Genau darum spare ich mir die Arbeit den Beitrag zu suchen und zu verlinken. Das unten folgende wird nur deshalb aufgeführt, damit es in München wieder mal erwähnt wird. Jedenfalls kann ich nicht garantieren, dass die Links entfernt werden [image]

…und Sie selbst gehören nach diesen Massstäben folglich zum Heer der anonymen Laienschaft…

Genau. Im Gegensatz zu Ihnen bin ich tatsächlich noch ein anonymer Laie. Laie sind Sie auch, aber mitnichten anonym*).

…Lerchl blufft entweder mit falsch auswendig gelerntem oder falsch verstandenem Latein "Petunia non olet" statt "Pecunia non olet"…

????????? http://de.wikipedia.org/wiki/Pecunia_non_olet ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿
So wie er es geschrieben hat, oder? Und dass Geld nicht stinkt müssten Sie mit Ihrer Vergangenheit*) eigentlich wissen.

So nebenbei: Wuff verlinkt auf Wuff kann ich leider nicht als Beweis für Ihre Behauptung akzeptieren. Ich warte :cool:.

************************************************************************************

*) Link zu Eintrag/Beitrag mit Details zum Klarnamen von "wuff" entfernt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum