Fall 68: Samson und Delilah (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 20.02.2019, 20:34 (vor 180 Tagen) @ H. Lamarr

Strangthema: Spatenpauli tot - es lebe Dr. Hannibal
Ausgangsposting: https://forum.gigaherz.ch/viewtopic.php?p=71776#p71776
Verfasser des Ausgangspostings: "Eva Weber" (unten Text rot)
Datum: 17.02.2019
Verfasser des Antwortpostings: "qwertz" (unten Text schwarz)
Kommentarlose Löschung des Antwortpostings?: Ja

Nicht erschienenes Antwortposting

************************************************************************************

Die englische Seite habe ich verlinkt, weil dem Ende zu so ein wunderschönes, vielsagendes Bild aus dem Film "Samson und Delilah" gezeigt wird, wo zu sehen ist, wie die schöne Delilah, Hedy Lamarr. den ahnungslosen, ihr vertrauenden Samson hinters Licht führt. Das IZgMF, Informationszentrum gegen Mobilfunk, führt auch die im Netz nach Hilfe Suchenden gründlich hinter selbiges. Nur, die Suchenden merken meistens nach einiger Zeit, wie der Hase läuft und erkennen, wie sie alleine schon durch eine falsche Bezeichnung eines Forums getäuscht werden.

Wie ist es denn bei Ihnen?
Von Ihnen findet man an diversen Stellen Dokumente im Internet in denen Sie behaupten, dass Sie nun Ihr Haus verkaufen um den Strahlen die Ihnen angeblich derart zusetzten, entfliehen zu können.
Haben Sie dies gemacht?
Wenn nein, stellen Sue dies irgendwo richtig?
Werden Leute welche über diese Schriftstücke stolpern irgendwo im Anhang dazu über den wahren Verlauf der Geschichte aufgeklärt?
Sie werfen H. Lamarr vor, dass sie die Leute hinters Licht führt. Führen Sie die Leute mit Ihrer Geschichte nicht auch hinters Licht?

************************************************************************************

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum