Falsche Schlüsse (250): Sternbilder (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 05.01.2024, 18:14 (vor 134 Tagen) @ H. Lamarr

Sterne am Himmel sollten nicht plötzlich spurlos verschwinden, möchte man meinen. Irrtum. Innerhalb von nur 50 Minuten waren im Juli 1952 drei nahe beieinander liegende Sterne vom Himmel verschwunden. Auch heute, mehr als 70 Jahre danach, ist nicht eindeutig geklärt, was hinter dem Verschwinden dieser Sterne steckt.

Forscher:innen, die sich kürzlich ausführlich mit dem Fall beschäftigt haben, konnten bisher nur bestätigen, dass die drei Sterne bis 1952 zu sehen waren, danach aber nicht mehr. Außerdem konnten sie einen möglichen Fehler bei den Aufnahmen ausschließen. mehr ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum