Falsche Schlüsse (220): sterbende Hunderassen (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 25.11.2022, 21:24 (vor 508 Tagen) @ H. Lamarr

Im November 2022 brachte das Magazin Geo einen Artikel über die Lebenserwartung von großen und kleinen Tieren unter dem Titel "Warum große Hunderassen früher sterben als kleine". Geo hat eigentlich den Ruf, ein Qualitätsmagazin zu sein. Doch besagte Titelzeile nagt am guten Ruf, denn a) gibt es weder große noch kleine Hunderassen, sondern große und kleine Hunde, und b) sterben tut eine Hunderassen schon gar nicht, sondern es sind die Hunde einer Rasse, die sterben. Was Geo sagen möchte, ist: Warum große Hunde nicht so alt werden wie kleine.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum