Falsche Schlüsse (36): Gackern gehört zum Handwerk (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 20.05.2012, 12:48 (vor 2999 Tagen) @ H. Lamarr

Die Bäuerin überlegte, welches ihrer drei Hühner in den Topf kommen sollte.

Sie entschloss sich, das Federvieh erst einmal zu beobachten. Das Resultat war eindeutig: Zwei Hühner kamen stets laut gackernd vom Nest, das dritte, immer dasselbe, schlich sich leise davon.

Der nötige Entschluss war schnell gefasst: Das stille bescheidene Huhn landete im Suppentopf.

Am nächsten Tag aber die böse Überraschung: Im Nest lag nur noch ein einziges Ei!

Aus dieser Geschichte kann nun folgender Schluss gezogen werden:

Manche gackern, obwohl sie gar keine keine Leistung erbringen.
oder aber:
Leistungen zu erbringen, ohne zu gackern, kann lebensgefährlich sein!

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum