Falsche Schlüsse (120): Fernseher mit Festplatte (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 24.02.2019, 23:57 (vor 535 Tagen) @ hans

Eine kleine Hoffnung besteht. Vielleicht klappt es ja.

Danke für den Tipp, "hans", selber bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, danach zu googeln. Doch es sieht nicht gut aus, das alte Modell war schon ein F7090, und mit dem, so diverse Forumeinträge, kommt das Tool "Destroi" nicht mehr klar. Angeblich soll nicht nur Linux, sondern auch Windows 10 an Samsung-TVs formatierte Festplatten lesen können. Habe ich ausprobiert, funktioniert bei mir nicht. Jetzt muss ich halt warten, bis sich ein Programmierer im Streit von Samsung trennt und "Destroi" weiter entwickelt :-). Am PC aus Mediatheken heruntergeladene Filme machen keinerlei Zicken, das wäre derweil die Notlösung, zumal es von Samsung eine Windows-App gibt, Filme vom PC via Netzwerk (Kabel oder W-Lan) ohne HDMI auf Großbildfernseher zu streamen. Funktioniert prima ohne jedes Gefummel, auch mit HD, bis drauf, dass die Wiedergabe immer dann stoppt, wenn der PC wegen längerer Inaktivität in den Stand-by-Modus wechselt.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum