Falsche Schlüsse (58): Vitamine (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 19.12.2013, 01:22 (vor 3117 Tagen) @ H. Lamarr

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts frisches Obst auf alten Segelschiffen dem Skorbut die Schrecken nahm, stehen Vitamine bei Hinz und Kunz so hoch im Ansehen, dass inzwischen bei jedem Lebensmitteldiscounter Vitaminpräparate in verwirrender Vielfalt zu haben sind. Der Schluss "viele Vitamingaben helfen viel" indes ist falsch. US-Internisten urteilen heute hart über Vitamine und Mineralstoffe als Nahrungsergänzungsmittel. Die Präparate bieten nach aktuellem Wissensstand keinen Schutz vor chronischen Krankheiten, sie können sogar schaden. Verbraucher sollten sich das Geld sparen.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Vitamine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum