Falsche Schlüsse (214): scharfer Stern (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 05.08.2022, 09:54 (vor 57 Tagen) @ H. Lamarr

Auf Twitter riss am vergangenen Sonntag ein besonders scharfes Foto des Sterns Proxima Centauri die Betrachter hin, zeigt es doch einen roten Feuerball mit leuchtenden Flecken vor rabenschwarzem Hintergrund. Eingestellt hatte den Schnappschuss, der dem Weltraumteleskop James Webb zu verdanken sei, der französische Physiker und Wissenschaftsphilosoph Etienne Klein.

Einen Tag später räumte Klein kleinlaut ein, sich einen Scherz erlaubt zu haben: Das Bild zeige nicht unseren Nachbarstern, sondern eine Scheibe der scharfen spanischen Chorizo-Wurst. Zu spät, Medien griffen die Parodie auf unbedingte Autoritätsgläubigkeit auf und trugen sie in die weite Welt hinaus.

Quelle: Spiegel Panorama

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum