Falsche Schlüsse (227): Das Internet vergisst nichts (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 28.02.2023, 14:26 (vor 412 Tagen) @ H. Lamarr

Das Internet vergisst nichts, heißt es. Kommt drauf an, denn eine spanische Firma tilgt gegen Honorar die Vergangenheit von Reichen, Kriminellen und Kryptobetrügern aus dem Netz. Ein Datenleak zeigt, wie sie dabei vorgeht. weiter ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum