Mount Stupid Bezwinger: Gudrun & Barbara (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 07.04.2019, 14:24 (vor 190 Tagen) @ H. Lamarr
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 07.04.2019, 15:00

Das ganze Elend der organisierten Mobilfunkgegner wurde am 19. März 2019 in Mainz sichtbar, anlässlich des Starts der 5G-Lizenzauktion. Ein Redakteur von teletarif.de war vor Ort, sein Bericht zeigt auch ein Foto der zum Protest angereisten Mobilfunkgegner. Es zeigt weder tausende noch hunderte 5G-Gegner, sondern ein Häuflein von vier Personen.

Auch die Epoch Times kommt zur 5G-Tea-Party. Im Gepäck, einem Aufruf zur Unterzeichnung der Petition 88260. Putziges Schmuckbild, Barbara demonstriert stilvoll im Retro-Look (weißer Kittel) und Plakat. Reden tut jedoch die X-Stewardess Gudrun. Zum Video/min 1:37

Gudrun K. ist sehr in Sorge. Ihrer Meinung nach erzeugt Mikrowellenstrahlung Krebs. Sie weiß zu berichten, dass unabhängige Wissenschaftler versuchen Funkstrahlung in die Klassifizierung 1 der IARC zu bringen.

Unabhängige Wissenschaftler, die im Ruhestand sind, vom aktuell wissenschaftlichen Kenntnisstand längst abgekoppelte. Kommerzielle Interessen verfolgen mit der Angst vor Funkwellen. Pseudowissenschaftler, Google-Expteren und Elektrochonder die das Vertrauen in staatliche Institutionen erschüttern und deren Personal entwerten. Mediziner, die nie an der wissenschaftlichen Forschung teil nahmen aber seit Jahren kräftig Alarm schlagen.

Verwandter Thrends
180 "Wissenschaftler" warnen vor 5G-Funktechnologie
Mit dem Trick der Tabakindustrie
Unabhängige Wissenschaftler der 5G-Gegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Elektrochonder, Mount Stupid, Autorität, 5G-Tea-Party


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum