5G-Apokalypse - Das Ausrottungsereignis - auf deutsch (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 24.05.2019, 15:02 (vor 57 Tagen) @ H. Lamarr

Der krachende Anti-5G-Auftritt von Franz Adlkofer im Februar 2019 bei RT Deutschland ist unter diesen Umständen wohl neu zu bewerten.

Der Artikel in der NYT zeigt mit Screenshots von RT-Sendungen, außer Adlkofer haben mindestens zwei weitere Mitglieder der internationalen Anti-Mobilfunk-Szene keine Hemmungen gehabt, bei RT aufzutreten, nämlich die US-Amerikaner Martin Pall und David Carpender.

Die Aktivitäten von RT reichen jedoch weiter und sind manchmal nicht so einfach zu erkennen. Beispiel: Das folgende Anti-5G-Video, das die Apokalypse an die Wand malt.

Das Video, offensichtlich ein Zusammenschnitt aus vielen alarmierenden TV-Berichten zum Thema, entstand auf englisch, verantwortlich dafür ist der schwierig zu verortende Weltverbesserer Sacha Stone. Mit diesem Namen werden hierzulande die Wenigsten etwas anfangen können. Doch irgendjemand hat sich die Mühe gemacht, dieses Machwerk ins Deutsche zu übersetzen. Wer? Der Abspann gibt vage Hinweise. Denn dort werden bei der Danksagung Stones an seine Quellen u. a. Dietrich Klinghardt und Russia Today TV genannt. Auch der einschlägig bekannte "Dr. Mercola", ein kommerziell an der Mobilfunkdebatte interessierter US-Mediziner, hat seine Finger bei diesem Video mit im Spiel.

Auf YouTube eingestellt hat das eingedeutschte Video der Kanalbetreiber und Erleuchtete Alpha Vuk. Das Impressum des anonymen Alpha Vuk auf seiner privaten Website zeichnet sich dadurch aus, dass es wegen groben Verstoßes gegen die gesetzlichen Impressumauflagen Begehrlichkeiten bei Abmahnanwälten wecken kann.

[Admin: Posting am Textende ergänzt am 24. Mai 2019, 22:30 Uhr]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Carpender, Klinghardt, Pall, Mercola, 5G-Tea-Party, RTDeutsch, Putin-Troll


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum