Wespennest: 5G-Gegner fluten Petition 88260 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 03.04.2019, 17:25 (vor 171 Tagen) @ H. Lamarr

Eine nette Anerkennung für die heimliche Supermacht IZgMF.

Was habe ich da nur wieder angestellt! Nicht nur "Andrea Haufler" hat ihre Truppen in Marsch gesetzt zur Petition 88260, sondern auch die üblichen Verdächtigen rufen mit allem was sie haben zur Mitzeichnung dieser unqualifiziert begründeten Petition auf. Gegenwärtig hat diese rund 21'150 Mitzeichner und sie läuft noch 32 Stunden bis Mitternacht 4. April. Und der Zustrom von Mount-Stupid-Besteigern hält ungebrochen an, wenngleich ich noch immer davon ausgehe, dass das ersehnte "Quorum" von 50'000 Mitzeichnern nicht erreicht wird. So wie es aussieht, beschäftigen sich einige Leute sehr intensiv damit, den Schneeballeffekt durch exzessiven Mailversand (Aufforderung zur Mitzeichnung) noch zu steigern.

Schauen wir mal nach, wer unter den Antreibern zu finden ist. Da sich vor dem 28. März bei der Petition nicht viel getan hat, beschränke ich mich auf Aufrufe ab 28. März. Als Suchbegriff habe ich "https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_12/_05/Petition_88260" eingegeben. Und wen finden wir da?

29.03.: https://www.konjunktion.info/tag/deutscher-bundestag/ (privater Blog)
29.03.: https://planet.debian.org/en/ (englischsprachiges Debian-Forum)
29.03.: https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1372 (haben bei IZgMF abgeschaut)
28.03.: https://weact.campact.de/petitions/stoppt-den-netzausbau-von-5-g (kennen wir schon)
02.04.: TV-Kanal kla.tv der Schweizer Religionssekte AZK (Originallink zu lang)
30.03.: https://ul-we.de/ (der EHS-Uli darf natürlich nicht fehlen)
31.03.: https://sozialforumamper.wordpress.com/ (auch ein blindes Huhn trinkt ab und zu ein' Korn)
02.04.: https://www.veggiecommunity.org/de/user/view/61887/ (seufz ...)
31.03.: https://wunderhaft.blogspot.com/2019/03/bitte-unterzeichnen-sie-die-folgende.html (seufz ...)
30.03.: Achtung: Bundestagspetition “Stopp 5G” (schon wieder unser Uli ...)
29.03.: Aufruf: Petition gegen die Einführung von 5G (seufz ...)
02.04.: Natur & Heilen (seufz ...)
29.03.: https://www.bitchute.com/channel/wak/ (Plem-Plem-Kanal)
03.04.: Haunebu7's Blog (Plem-Plem-Site)
02.04.: Excalibur (Plem-Plem-Site)
29.03.: https://bewusstseinsreise.net/was-tun-gegen-5g/ (Plem-Plem-Site)

Die zweite Seite meiner Google-Trefferliste erspare ich mir und anderen, dort sind nur noch Plem-Plem-Sites gewesen.

Das Ergebnis finde ich durchaus interessant. Mit Diagnose-Funk und Uli Weiner werfen sich nur zwei der üblichen Verdächtigen (von Google auffindbar) in die Schlacht, alle übrigen Treffer kann man getrost vergessen. Und dann ist da natürlich noch die ominöse "Andrea Haufler". Das heißt (Spekulation): Hinter dem Theater stecken exklusiv Diagnose-Funk und Weiner. Würde mich auch nicht wundern, würde Weiner "Andrea Haufler" sein, zutrauen tue ich es ihm, zumal Textfragemte auf seiner Site mit der Haufler-Mail (siehe unten) identisch sind. Damit werden auch die fleißig auf Diagnose-Funk gesetzten Links im Dunstkreis der Haufler- und der Bundestags-Petition plausibel, um keine Pferde scheu zu machen, hat der Uli auf Links zu seiner Plem-Plem-Site verzichtet :-). Da die beiden aber bisher nicht viel auf die Reihe gebracht haben bleibt weitgehend unklar, woher diesmal die vielen Mitzeichner kommen. Die Mail, mit der die Haufler ihre Truppen (gesammelt mit der 5G-Fake-Petition auf WeACT) am 29. März mobilisierte lautet:

Liebe Mitstreiter/innen,

es gibt eine sehr wichtige Neuigkeit!

Gestern wurde ich über die Petition von Frau Lorenz angeschrieben, die mir mitteilte, dass im deutschen Bundestag eine Petition gegen 5G läuft.

Diese kann auch ohne elektronischen Ausweis mitgezeichnet werden. :)
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_12/_05/Petition_88260.nc.html
Die Petition läuft noch bis zum 04.04.2019.

Bei Petitionen im Bundestag muss die Petition bis zum Ende der Laufzeit, 50.000 Stimmen erzielen, damit sie im Bundestag auch Beachtung findet. Im Moment hat sie erst 400 Unterzeichner.

Ich bitte euch ganz doll, zeichnet bitte diese Petition.

Es bleibt nicht viel Zeit, ich weiß, aber wenn ihr alle mithelft diese Nachricht zu verbreiten, könnten wir das tatsächlich noch schaffen! :))

Liebe Grüße

Andrea

Alldieweil diese Mail an etwa 35'000 Mitzeichner der 5G-Fake-Petition auf WeACT ging, müsste, wenn alle Adressaten mitmachen und jeder nur einen weiteren fürs Besteigen des Mount Stupid begeistern kann, das Quorum von 50'000 allein wegen der Haufler-Mail spielend überschritten werden. Eine Erklärung, warum dies nicht zutrifft, könnten die von mir vermuteten Fake-Teilnehmer der Haufler-Petition sein. Doch es gibt auch noch andere spekulative Erklärungen, wie es wirklich war, werden wir wohl nie erfahren.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Strategie, Diagnose-Funk, Schneeballsystem, Lemminge, Bundestag, Tea-Party


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum