Petitionsplattform Change.org gleiches Schicksal wie Attac (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 16.05.2020, 08:59 (vor 400 Tagen) @ H. Lamarr

Kampagnenportal Change.org soll offenbar Gemeinnützigkeit verlieren
Das größte deutsche Petitionsportal Change.org steht vor einer Aberkennung der Gemeinnützigkeit: Das Berliner Finanzamt habe angekündigt, ihr diesen Status zu entziehen.

Die Petitionsplattform Change.org befürchtet, bald ihren Status als gemeinnützige Organisation zu verlieren. So berichtete der Spiegel, das Berliner Finanzamt für Körperschaften I habe dem Verein bereits vergangene Woche die drohende Aberkennung mitgeteilt, es fehle nur noch die Unterschrift der Senatsverwaltung. Begründet werde der Schritt damit, dass es bei den Petitionen um "überwiegend politische oder gar Einzelinteressen" gehe. Die Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin verwies auf das Steuergeheimnis: Zu einzelnen Fällen dürfe man sich nicht äußern. vom 13. Dezember 2019

Verwandte Meldungen
Attac verliert Status der Gemeinnützigkeit
Weiterer Verein verliert Gemeinnützigkeit
Campact verliert Status der Gemeinnützigkeit

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Gemeinnützigkeit, Campact, Attac, Petitionsplattform


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum