Klimamanipulation der Medien: Der gefährlichste Mann der Welt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 21.01.2020, 23:59 (vor 979 Tagen) @ H. Lamarr

In der "Spiegel"-Kolumne von Christian Stöcker geht es zwar um den Klimawandel, die gezeigten Manipulationsmechanismen kann man sich, wenn sie denn stimmen, auch gut für die 5G-Tea-Party vorstellen.

Die westlichen Demokratien scheinen unfähig, die Klimakrise zu lösen. Das liegt auch daran, dass Wähler vielerorts seit Jahrzehnten von Medien belogen werden. Schuld daran ist vor allem ein sehr reicher Greis. weiter ...

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum