Übersicht: Online-Petitionen gegen 5G in den D-A-CH-Ländern (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 28.03.2019, 18:29 (vor 177 Tagen) @ H. Lamarr

In den D-A-CH-Ländern gibt es gegenwärtig elf Online-Petitionen gegen 5G (siehe unten), acht in Deutschland, eine in Österreich und zwei in der Schweiz. Manche sind bereits beendet, die meisten aber können noch mitgezeichnet werden. Die Bittsteller bedienen sich fünf unterschiedlicher Petitionsplattformen, nur eine davon (Deutscher Bundestag) ist manipulationsfest und daher aussagekräftig. Dies macht sich deutlich bei der Anzahl der Unterstützer bemerkbar, die Plattform des Deutschen Bundestages verzeichnet bis zu etwa 100-mal weniger Unterstützer als die weniger gut gegen Manipulation geschützten Plattformen privater Anbieter. Die Manipulationsanfälligkeit hat Folgen: Petitionen auf privaten Plattformen führen nicht zu einer Befassung durch den Deutschen Bundestag!

Dass es bei den Anti-5G-Petitionen auf privaten Plattformen mutmaßlich nicht mit rechten Dingen zugeht ist z.B. daran erkennbar, dass die erste Petition in der Schweiz (Change.org) mit momentan 46'350 Unterstützern der einzigen weltweit ausgeschriebenen Anti-5G-Petition mit 53'964 Unterstützern (Stand 1. März 2019) dicht auf den Fersen ist. In der Schweiz leben rd. 8 Mio. Menschen, auf der Welt mit rd. 8 Mrd. tausendmal mehr.

Stand heute haben alle Anti-5G-Petition in Deutschland 72'188 Unterstützer, das Berliner Olympiastadion ist damit gut gefüllt aber nicht ausverkauft. Nimmt man noch Österreich und die Schweiz hinzu, sind es, vorausgesetzt es wurde nicht manipuliert, maximal rd. 138'000 Personen, die in den D-A-CH-Ländern gegen 5G protestieren. Maximal, weil jeder 5G-Gegner sich an mehr als einer Petition beteiligen kann. Bei einer Gesamtbevölkerung von rd. 100 Millionen haben die 5G-Petitionsteilnehmer damit einen überschaubaren Bevölkerungsanteil von 0,138 Prozent.

******************************************************************************************
Nachtrag: Am 6. April kam in der Schweiz eine weitere Petition hinzu (Open Petition), Posting wurde aktualisiert
******************************************************************************************

Deutschland

Plattform: Deutscher Bundestag
Titel: Strahlenschutz - Verfahrensaussetzung zur Vergabe von 5G-Mobilfunklizenzen/Keine Einführung des 5G-Mobilfunkstandards ohne Unbedenklichkeitsnachweis vom 05.12.2018
Start: 07.03.2019
Ende: 04.04.2019
Verfasser: unbekannt
Adressat: Petitionsausschuss im Deutschen Bundstag
Anzahl Unterstützer: 381 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y54pkeuf

Plattform: Deutscher Bundestag
Titel: Keine Versteigerung der 5G Frequenzen vom 15.11.2018
Start: 03.12.2018
Ende: 31.12.2018
Verfasser: unbekannt
Adressat: Petitionsausschuss im Deutschen Bundstag
Anzahl Unterstützer: 182
Link: http://tinyurl.com/y266t7q5

Plattform: change.org
Titel: Stop 5G Netzausbau
Start: September 2018
Ende: unbekannt
Verfasser: Oliver Tatsch
Adressat: Bundsnetzagentur
Anzahl Unterstützer: 34'515 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y64vmcas

Plattform: WeACT
Titel: Aufruf zum Stop des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus
Start: November 2018
Ende: unbekannt
Verfasser: Andrea Haufler
Adressat: Bundeskanzlerin & Bundesverkehrsminister
Anzahl Unterstützer: 34'166 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y8wuwbqg

Plattform: WeACT
Titel: Aufklärung über Gefahren der Strahlung bei Mobilfunk und WLAN in den Massenmedien
Start: 07.03.2019
Ende: unbekannt
Verfasser: Oliver Kern
Adressat: Intendanten von ARD & ZDF
Anzahl Unterstützer: 1'912 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y6n5oj7t

Plattform: Avaaz
Titel: Zum Wohle aller
Start: unbekannt
Ende: unbekannt
Verfasser: Benjamin F.
Adressat: unbekannt
Anzahl Unterstützer: 493 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y6hqbnge

Plattform: Open Petition
Titel: Keine Einführung des 5G-Mobilfunknetzes
Start: 24.01.2019
Ende: beendet
Verfasser: unbekannt
Adressat: Bundesnetzagentur
Anzahl Unterstützer: 218
Link: http://tinyurl.com/y6hj9wxu

Plattform: Open Petition
Titel: Verfahrensaussetzung zur Vergabe von 5G-Mobilfunklizenzen
Start: Dezember 2018
Ende: April 2019
Verfasser: unbekannt
Adressat: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
Anzahl Unterstützer: 384 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y2aukuz3

Österreich

Plattform: WeACT
Titel: Petition gegen 5G Netzausbau in Österreich
Start: unbekannt
Ende: unbekannt
Verfasser: Michael Fuchs
Adressat: Österreichische Regierung
Anzahl Unterstützer: 19'646 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y5w8zug4

Schweiz

Plattform: change.org
Titel: 5G ist eine Gefahr für Gesundheit und Umwelt
Start: unbekannt
Ende: unbekannt
Verfasser: Marvin Grimm
Adressat: Bundespräsident der Schweiz
Anzahl Unterstützer: 46'350 (Stand: 28.03.2019)
Link: http://tinyurl.com/y2t4cm48

Plattform: Open Petition
Titel: Stoppt 5G in der Schweiz!
Start: 06.04.2019
Ende: voraussichtlich 06.09.2019
Verfasser: Notburga Klett
Adressat: Simonetta Sommaruga - Vorsteherin UVEK
Anzahl Unterstützer: 8'468 (Stand: 16.04.2019)
Link: http://tinyurl.com/y4c27gfp

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum