Medienecho: SRF über 5G Demo in Bern (Allgemein)

Gast, Samstag, 11.05.2019, 17:53 (vor 185 Tagen) @ H. Lamarr

Waisenplatz gut gefüllt

Auszug: In Bern haben am Freitagabend über tausend Menschen gegen den neuen Mobilfunkstandard 5G demonstriert. Sie befürchten mögliche negative Auswirkungen auf die Gesundheit durch die Technologie, die eine schnellere Datenübertragung ermöglicht.

Die Kundgebung hat das Bürgerkomitee «Stopp 5G» organisiert. Es fordert einen Ausbaustopp von 5G in der Schweiz, bis eine ausreichende Zahl unabhängiger wissenschaftlicher Studien vorliegt. Zudem dürfen die geltenden Strahlenschutz-Grenzwerte nicht erhöht werden.

Für die Gegner dieser Technologie ist es erwiesen, dass Hochfrequenzstrahlung dem biologischen Leben schadet und Erkrankungen begünstigt. Mit der Einführung solcher Technologien drohten unumkehrbare Auswirkungen für Menschen und Ökosysteme, warnen sie.

Die Befürworter der Technologie sehen keine wissenschaftlichen Beweise, dass die Strahlung ein Problem wäre. Sie verweisen auf die Grenzwerte in der Schweiz, die auf einem guten Level seien. Weiter ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum