Gemeinderat immer noch im Einfluss von Ulrich und Sommer (Allgemein)

Gast, Freitag, 05.04.2024, 07:33 (vor 54 Tagen) @ Gast

Gemeinderat Riedering verweigert Baugenehmigung für Projekt in Neukirchen

Einstimmig erging das Votum in der jüngsten Sitzung des Riederinger Gemeinderats: Nein zum Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung eines Stahlgitterturms (Mobilfunkmast) inklusive Stahlbetonfundament auf einem Grundstück bei Neukirchen...

Standort nicht geeignet

Das Landratsamt Rosenheim forderte allerdings die Gemeinde Riedering auf, zum Standort bei Neukirchen Stellung zu nehmen. Geschäftsführer Hannes Lang erklärte, dass der Standort sich im Außenbereich befindet. Da verschiedene öffentliche Belange dem Vorhaben entgegenstünden – wie beispielsweise, dass der Abstand zur Wohnbebauung gering ist und dass der Funkmast das Landschaftsbild mit dem Baudenkmal Filial- und Wallfahrtskirche St. Johannes Baptist stört – empfehle die Verwaltung, das gemeindliche Einvernehmen nach wie vor zu versagen.

Dipl-Ing. Hans Ulrich vom Büro Funktechanalyse.de, der schon in 2022 zusammen mit Rechtsanwalt Frank Sommer aus München die Gemeinde beraten hatte, war der Sitzung per Video zugeschaltet. Ulrich wiederholte seine Aussage aus 2022, dass die beiden Anträge „nicht nachvollziehbar“ seien, da sich die Suchkreise für beide Standorte überlappen und somit eine Doppelversorgung bedeuten würden. Gleichwohl gebe es ein Prognosetool, das besage, dass es für eine ausreichende Mobilfunkversorgung östlich von Riedering in Richtung Söllhuben einen Standort brauche. Dies habe auch Rechtsanwalt Frank Sommer aus München bestätigt, der gesagt habe, es gehe nicht um das ob, sondern um das wo...

Einordnung der Studien in den wissenschaftlichen Kenntnisstand
Krebsinzidenz im Umkreis von Mobilfunkbasisstationen - Bevölkerungsbezogenes Krebsregister Bayern


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum