BY, Klebheim (Allgemein)

Gast, Mittwoch, 18.10.2017, 12:26 (vor 761 Tagen) @ H. Lamarr

Auszug in Franken vom 18. Okt.2017

Klebheimer fürchten um ihre Gesundheit

Seit die Bürger wissen, dass ein Funkturm nahe dem Ort gebaut werden soll, haben sie sich mit den möglichen Risiken solcher Anlagen beschäftigt. Kopfschmerzen, Schwindelgefühle und Tinnitus gehören demnach noch zu den harmloseren Beschwerden. Sie wehren sich gegen Pläne zum Aufbau eines Mobilfunkmastes. Der Betonmast soll eine Gesamthöhe von 46 Metern bekommen.

Viele haben wegen der Mobilfunkstrahlung Angst um ihre Gesundheit. Bei der Informationsveranstaltung "Funkmast Klebheim" im Niederlindacher Sportheim hatten Karin Erhard und Dietmar Reinholdt von der Deutschen Funkturm keinen leichten Stand und auch Thomas Kurz vom Landesamt für Umwelt (LfU), Fachgebiet für Strahlentechnik, konnte die Bedenken der Klebheimer nicht zerstreuen.

Hintergrund
Nein, zum Funkmast bei Klebheim

Tags:
, Tunnelblick, Wutbürger, Gemeinde


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum