Eltersdorfer Mobilfunkmast 2012: Stuhrheit statt Hirn (Allgemein)

real-think, Sonntag, 13.05.2012, 22:07 (vor 2709 Tagen) @ physiker

Hier sind 2 Plakatfotos der Gegner des Mobilfunkmasts im Eltersdorfer Ortszentrum.

Diese Leute wollen der Öffentlichkeit wismachen, das „der Mobifunkmast“ gefährlich sei.
Das ist genauso falsch wie die Gramatik auf Plakat 1.

Leider ist auch der Apothker dabei, der über die Ungefährlichkeit wegen seiner Ausbildung Bescheid weiss, und er ist aber aus grünen Prizipien einfach dagegen.

Die BI hat auch gegen die Masthöhe als „Schwarzbau“ geklagt und eine Dienstaufsichtsbeschwerde an den Innenminister geschickt.

Das wird immer mehr lächerlich, da Mobilfunkmasten ungefährlich sind.
Die anderen Erlanger lachen nur noch über die „komischen Eltersdorfer“.:no:


[image]

[image]

Wer kann was zu den Thesen auf Plakat 1 etwas sagen ?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum