Eltersdorfer Montagsdemos gegen einen Sendemasten (Allgemein)

physiker, Samstag, 18.09.2010, 18:34 (vor 3194 Tagen) @ H. Lamarr

Zur Info:
Diese Plakate hängen in Eltersdorf und und zeigen die "Argumente" der BI gegen den Mobilfunkmasten.
Uns "andere Eltersdorfer" nerft diese Angstmache der popolistischen Minderheit.:no:

Plakate der Bürgerinitiative Eltersdorf

Plakat 1

Bestrahlte Zone
- kein Mobilfunkmast im Ortskern von Wohngebieten !
- Für Gesundheitsschutz in Eltersdorf !
- Keine Beeinträchtigung des Ortsbildes !
Bürgerinitiative Eltersdorf Kontakt: BI-Eltersdorf@email.de

Plakat 2

DER MAST MUSS RAUS !
- schützt unsere Gesundheit
- schützt unseren Ortskern
www.buergerinitiative-eltersdorf.de

Plakat 3

BÜRGERINITIATIVE ELTERSDORF
Wir stehen für:
- Einen verantwortungsvollen Umgang mit der Technologie Mobilfunk
- Absenkung der Strahlenbelastung in Wohngebieten
- Zivilcourage zum Schutz der Gesundheit unserer Bürger und für Eltersdorf
Wir fordern:
- Schluss mit dem Aussitzen der Probleme und dem Ignorieren der Bürger
- Integrierte Netzplanung der Stadt Erlangen unter Beteiligung der Bürger
- Ein tragfähiges Mobilfunkkonzept für unseren Ortsteil Eltersdorf
Das bedeutet Mobilfunkmasten außerhalb von Wohngebieten
und damit möglichst niedrige Strahlenbelastung für alle Bürger

Was halten Sie von diesen Aussagen?
Klickt mal die web Seite der BI an: http://www.buergerinitiative-eltersdorf.de
Es kommt nichts. Also will die BI nur anonym sein und ohne Impressum bestimmte "Argumente" verbreiten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum