Mobilfunk Eltersdorfer (Allgemein)

physiker, Sonntag, 19.09.2010, 12:22 (vor 3320 Tagen) @ KlaKla

Eine laut starke Minderheit verschiebt den Sendemast an den Stadtrand. Der Preis ist eine unnötige Mehrbelastung aller Handynutzer unter ihnen Kinder und Jugendliche.

Sie können sich rd. 2 1/2 Jahre lang Tag für Tag in 100 m Abstand zu einer Mobilfunk-Basisstation aufhalten. Ihr Kopf nimmt in dieser Zeit nicht mehr Energie auf wie bei einem einzigen 45-Minuten-Gespräch mit einem schon ziemlich strahlungsarmen Handy!

Danke.
Diesen Sachverhalt zu nennen finde ich super. Diesen sollten nun möglichst viele von der BI verunsicherte Bürger wissen.

Ein Mobilfunkmast macht nicht krank, sondern die Handys sind das Problem.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum