Mobilfunk Eltersdorf (Allgemein)

helmut @, Nürnberg, Montag, 20.09.2010, 19:03 (vor 3345 Tagen) @ physiker

Daher meine ich, wir sollten zur Vorsorge sorgsam mit Handys, WLAN, DECT- Telefonen erstmal in den eigenen 4 Wänden umgehen.


So ist es, aber da reden Sie gegen Wände, da gegen die Bequemlichkeit.

Meine beiden Nachbarinnen, die eine Unterschriftenaktion gegen die Antenne auf meinem Hausdach anleierten schämen sich bis heute nicht, mit dem DECT Telefon im Garten herumzulaufen.

Falls Sie Zugriff auf selektive Meßgeräte mit Richtantennen haben, messen Sie mal was aus den Häusern der BI-Schreier so an HF rauskommt. Mit einem Laptop auf Netzsuche kann man sicherlich auch WLAN aus deren Häusern feststellen.


Die gesundheitlichen Bedenken sind Erfahrungsgemäß nur vorgeschoben.
Oft ist es Neid auf den Nachbarn und dessen Einnahmen oder Profilierungssucht (Dieselben Leute sind auch sehr aktiv in Vereinen oder Parteien tätig)
Manchmal soll die Bekanntheit durch die BI den Umsatz im Geschäft fördern.

MfG
Helmut

--
In der Mobilfunk-BI und
"In der Abendsonne kann selbst ein kleiner Zwerg große Schatten werfen" (frei nach Volker Pispers)


Meine Kommentare sind stets als persönliche Meinungsäußerung aufzufassen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum