Externe Standortplanung garantiert Folgeaufträge (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 05.03.2011, 09:52 (vor 3179 Tagen) @ H. Lamarr

Branche: Externe Standortplaner für Sendemasten
Produkt: Alternativ Standorte, Beraten ...
Anbieter: Umweltinstitute, z.T. unter zu Hilfenahme von Rechtsanwälten
Nutzen für Anbieter: finanzieller Gewinn, Folgeaufträge
Nutzen für Kunden: Beruhigung einiger weniger Anwohner, Risikoverteilung zulasten der Handynutzer

Beleg: Die Verschiebung eines Sendemast an den Stadtrand geht zulasten aller Handynutzer (darunter viele Kinder/Jugendliche). Je weiter Sendemast und Handy zueinander entfernt sind, desto mehr Leistung muss aufgebracht werden. Unnötig hohe Strahlung entsteht und wirkt Körper nah auf die Nutzer. Die Risikoverteilung Handy/Basisstation zulasten des Handys lässt sich in einer realitätsnahen Modellrechnung eindrucksvoll darlegen:

So können sie sich rd. 2 1/2 Jahre lang Tag für Tag in 100 m Abstand zu einer Mobilfunk-Basisstation aufhalten. Ihr Kopf nimmt in dieser Zeit nicht mehr Energie auf wie bei einem einzigen 45-Minuten-Gespräch mit einem schon ziemlich strahlungsarmen Handy! Quelle: EX-ÖDPlerin Heidrun Schall

Selbst Überzeugen kann man sich davon, indem man beim LfU in Bayern ein Mobilfunk-Personendosimeter leiht und einen Selbsttest macht.

Dieser Umstand wird billigend in Kauf genommen mit der Begründung, die Strahlung vom Sendemast ist fremdbestimmt, die Strahlung vom Handy nicht. Die Minimierung ist zumeist gering (von 300 µW/m2 auf 30 µW/m2) und wird nicht mit einem nachprüfbaren Vorher/Nachher-Wert garantiert da sie unkalkulierbaren Einflüssen unterliegt (neues DECT oder WLAN beim Nachbar). Wer einmal auf einen externen Standortplaner zurückgegriffen hat, wird es wieder tun müssen, sobald ein Betreiber einen Standort realisieren will. Die Forderung der Anwohner lautet dann, gleiches Recht für alle. Beispiel: Gemeinde Gräfelfing. Politisch mit getragen wird derartige Forderung zu meist von der Opposition und/oder Mitgliedern der Splitterparteien, aus politischem Kalkül (Wählerstimmen).

Quellen: Maximaler Profit mit minimaler Funkstrahlung (2008)
Kampf gegen Sendemasten: Der Pyrrhussieg von Bruchköbel (2009)
Halbherzig: Standortkonzept ohne Alternativ-Standorte (2010)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Standortkonzept, Netzwerk, Mobilfunkkonzept, Splitterpartei, Personendosimeter, Körper nah


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum