Hotel nach dem Magnetfeld ausgerichtet (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 20.03.2011, 02:15 (vor 3159 Tagen) @ H. Lamarr

Branche: Hotel-Gewerbe
Produkt: Elektrosmogarmes Wohnen
Anbieter: Hotel Niedersachsen in Westerland auf Sylt
Nutzen für Anbieter: Alleinstellungsmerkmal gegenüber Wettbewerbern
Nutzen für Kunden: wissenschaftlich nicht ersichtlich

Beleg: Das Hotel Niedersachsen in Westerland auf Sylt ... 1892 in ehrwürdigem Stil erbaut, wurde das Haus seitdem mehrfach grundlegend renoviert und umgebaut - so auch vom heutigen Besitzer Werner Scheidt, der das Hotel Niedersachsen seit 1991 führt.

"Das Haus ist nach dem Magnetfeld ausgerichtet", betont Scheidt, "darauf fußt auch der gesamte Umbau." Geblieben sind Teile des original Dielenbodens sowie einige Möbelstücke, wie zum Beispiel der alte Sekretär im Lesezimmer mit den mehr als 800 Büchern. In den Zimmern, Suiten und Appartements dagegen erwarten den Gast nun modernste Technik ohne Elektrosmog und eine futuristische Bauweise ohne schädliche Nebenwirkungen der Materialien.

Quelle: http://www.abendblatt.de/reise/article1821977/Ein-Magnet-in-Westerland.html
Datum: 19. März 2011

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum