Adel verpflichtet: In 3 Tagen zum E-Smog-Messtechniker (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 23.12.2011, 00:45 (vor 2891 Tagen) @ Kuddel

Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, daß in mehrstöckigen Häusern Krebs an genau derselben Stelle übereinander liegender Schlafplätze entsteht.

Soso, "es wurde" also ... nachgewiesen. Nein, "ES" wurde eben nicht wissenschaftlich nachgewiesen, "ES" ist vielmehr ein Thriller von Stephen King.

Passiv-Konstruktionen im Satzbau (auch sehr beliebt: man) sind fast immer ein Alarmsignal: Da will einer den Handelnden nicht nennen. "Es" lässt sich so besser mauscheln.

Heiliges Kanonenrohr!

Gut, dann wurde hoffentlich beim Burj Khalifa vor dem Bau ordentlich mit der Rute vermessen, dass da auch ja keine Verwerfung im Sand ist und auch keine Wasserader sich schlängelt. Nicht auszudenken, wenn da gepatzt wurde, der Turm hat 163 nutzbare Stockwerke, er könnte leicht zum weltweit führenden Betten-Turm mit etlichen mehr als 600 Meter hohen Krebssäulen werden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum