Elektroinstallationsbetrieb schürt Elektrosmog-Ängste (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 23.07.2016, 22:46 (vor 1213 Tagen) @ H. Lamarr

Branche: Elektroinstallation
Produkt: Messungen, Schirmmaßnahmen
Anbieter: J. Peter-Reich AG, CH-8308 Illnau
Nutzen: objektiv keiner

Beleg: Die J. Peter-Reich AG ist seit Jahren in der Elektrosmog-Messung tätig und kennt sich mit den Gefahren von Elektrosmog aus. Wir haben uns in den letzten 20 Jahren den Ruf als Experte für das grosse und wichtige Thema Elektrosmog erarbeitet. Elektrosmog ist ein weit verbreitetes und oft nicht erkanntes bzw. verkanntes Problem.

Hochspannungsleitungen sorgen oft für einen Elektrosmog in der gesamten Umgebung und auch Bahnanlagen und Telefonmasten sind bekannte Quellen, die Elektrosmog produzieren können. Aber auch im privaten Umfeld gibt es viele kleinere, aber keineswegs weniger gefährliche Produzenten von Elektrosmog. So kann die Beleuchtung, ein kabelloses Telefon, eine Steuerungsanlage zum intelligenten bzw. vernetzten Wohnen oder elektronische Geräte wie eine Stereoanlage eine Rolle spielen, wenn Elektrosmog festgestellt wird. [...]

Quelle: http://www.jprag.ch/38-0-Elektrosmog-Experte.html
Datum: 23.07.2016

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum