Schlafstörungen beheben mit Baubiologe & Bioresonanz (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 29.01.2015, 00:25 (vor 1754 Tagen) @ H. Lamarr

Branche: Alternativmedizin, baubiologische Messtechnik
Produkt: Schlafstörungen beheben
Anbieter: G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft
Nutzen: Wenn überhaupt eine Heilwirkung eintritt, ist diese aller Voraussicht nach auf den Placebo-Effekt zurück zu führen.

Beleg: ... Hinzu kommen Einflüsse von außen. Diese reichen vom Elektrosmog, über geopathische Störfelder bis hin zu Schadstoffen. Alle diese Faktoren tragen ihrerseits zu Schlafstörungen bei. Alleine dieser Bereich ist so komplex, dass sich ein eigener Berufsstand dafür entwickelt hat, der baubiologische Messtechniker ( Beispiel einer Schlafplatzuntersuchung (http://www.bioresonanz-zukunft.de/elektrosmog-schlafplatzuntersuchung-so-gehts/) ).

Die Vielseitigkeit der Schlafstörungen, sowohl in den Ursachen wie auch im Auftreten, schreit geradezu nach einer ganzheitlichen Vorgehensweise. Der ganzheitlich orientierte Therapeut macht eine genaue Analyse der Symptome und kann aufgrund des ermittelten naturheilkundlichen Heilmittels Rückschlüsse darauf ziehen, worauf die Schlafstörungen wahrscheinlich beruhen.

Quelle: http://www.freie-pressemitteilungen.de/modules.php?name=PresseMitteilungen&file=article&sid=162992
Datum: 29.01.2015

Kommentar: Die Quelle bringt bemerkenwerterweise zwei Nutznießer in Verbindung, den "baubiologischen Messtechniker" und den "Therapeuten", der mit "Bioresonanz" arbeitet. Es ist zu befürchten, dass Kunden/Patienten von einem "Helfer" zum nächsten durchgereicht werden. Die "Ersthelfer" kassiert möglicherweise vom "Zweithelfer" Provision, der Kunde/Patient wird möglicherweise systematisch ausgebeutet.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Placebo, Alternativmedizin, Baubiologische Messtechnik, Störfelder, Verwerfung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum