Neues von "Hesse" (VII) (Allgemein)

Lilith, Montag, 15.10.2012, 00:39 (vor 2564 Tagen) @ H. Lamarr

Was "Hesse" macht, nämlich altes Material als neu aufzutischen, ist Ausdruck der Perspektivlosigkeit, in die sich die Szene mit ihren nicht enden wollenden Fehlalarmmeldungen systematisch selbst hinein manövriert hat.

Das ist doch aber prima, dass er uns so bereitwillig den nützlichen Idioten gibt.

Gäbe es den Hesse nicht, man müsste sich glatt einen erfinden.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum