In Schweden ist Elektrosensibilität amtlich anerkannt (Allgemein)

Doris @, Mittwoch, 09.09.2009, 23:05 (vor 3691 Tagen) @ H. Lamarr

Behauptung: Elektrosensibilität ist in Schweden amtlich anerkannt. Oder: Elektrosensible sind in Schweden amtlich anerkannt.

Diese Behauptung ist in zahlreichen diffusen Varianten anzutreffen, die im wesentlichen alle auf zwei Grundaussagen aufbauen: Anerkannt als "Behinderung" (mit Rentenansprüchen) und anerkannt in dem Sinne, dass für Elektrosensible in Schweden angeblich staatlich garantierte "Schutzzonen" (frei von Elektrosmog) eingerichtet wurden.

Olle Johansson wird's am 21. November in der Schweiz verkünden was Sache ist. So zumindest schreibt es Gigaherz

In diesem Jahr wird er uns zum Thema Funktionelle Beeinträchtigung durch Elektrohypersensibilität und im besonderen über den zur Zeit in Schweden gültigen rechtlichen Status von Betroffenen berichten. Dieser neue rechtliche Status in Schweden hat in letzter Zeit in ganz Europa zu panikartigen Dementis der Mobilfunkbetreiber geführt. Prof. Olle Johansson wird uns sagen, was genau in Schweden Sache ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum