Was hat Schär denn repliziert: NF- oder HF-Test? (Forschung)

Doris @, Donnerstag, 29.05.2008, 07:31 (vor 5357 Tagen) @ H. Lamarr

eben diese Ergebnisse vorstellte.

Ja glauben Sie denn, Doris, ich hätte es geschafft, anhand dieses PDFs klar sagen zu können, Schär hat HF untersucht?

nein, aus der pdf nicht (aber lustig sieht die aus ;-) ) aber aus dem Zeitungsartikel geht hervor, dass es sich sowohl um HF als auch NF handelt. Dann muss eben bei Science Brunch mehr vorgestellt worden sein als nur die netten Folien, den aufgrund der Infos auf dieser Veranstaltung entstand der Zeitungsartikel. Aber es geht ja auch hervor, dass die Veröffentlichung erst nach der Veranstaltung erfolgen wird.

Leider sind andere Webquellen zur selben Fragestellung (NF oder HF) ebenso wischiwaschi, so dass mir absolut nicht klar ist, was Schär denn nun genau repliziert hat. Wissen Sie's?

Wissen tu ich erst was, wenn ich die Antwort direkt von dort habe, der es gemacht hat bzw. wenn es schwarz auf weiß vorliegt.
Interessant ist aber auch der Inhalt dieser FGF Infoline. Da steht auch was zu Schär und den anderen, die sich an der Replikation versucht haben. Die Geheimnistuerei um seine Daten und das Schweigen bis heute allerdings kann ich nicht deuten.
Aber was anderes ist mir aufgefallen.
Speit sagt, sie konnten die Ergebnisse von Wien nicht replizieren, trotz.......

Günter Speit (Universität Ulm, BRD) stellte als nächster Redner die von seiner Arbeitsgruppe durchgeführten Replikationsexperimente der Wiener Arbeitsgruppe Rüdiger vor, die auch schon veröffentlicht sind. Trotz der Verwendung der gleichen Zellen, der gleichen Expositionseinrichtung, der gleichen Methoden und dem Austausch von Mitarbeitern konnten im Gegensatz zur Wiener Gruppe keine Effekte, weder mit dem Comet-Assay (Aufspüren von DNS-Strangbrüchen), noch mit dem Mikrokern-Assay (Fehler bei der Chromosomenreplikation, Stunden nach der Exposition) gefunden
werden.
...

Bedeutet das, diejenigen die in Wien an der Studie mitgearbeitet haben, haben teilweise auch in Ulm mitgearbeitet? Wäre interessant, ob es sich hier z.B. um Frau Kratochil (Diem) handelt. Nachschauen kann ich momentan nicht, da das EMF Portal mal wieder nicht geht.

Tags:
FGF, Schär, Replikation, Science-Brunch, Speit, DNA-Brüche


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum