2 Paar Stiefel: UMTS-Studie & Datenfälschung 2008 (Forschung)

Thomas, Mittwoch, 28.05.2008, 03:06 (vor 5362 Tagen) @ H. Lamarr

Hallo spatenpauli,

erstmal Dank für Ihre Antwort und die 12 Fragen (die schon beantwortet sind), - sollte es wirklich so leicht sein,
ahnungslos oder möglicherweise absichtlich in der heutigen "Medienwelt" zu manipulieren?

Spontan fällt mir dazu der unsägliche Fall von Konstantin Meyl ein, der regelrecht "geschlachtet" wurde von W. Bruhn,
K. Keck und anderen, aber nicht deshalb, weil seine Thesen eindeutig und belegbar falsch wären,
sondern nur (zum Spaß?) in "bekannter-Manier" verwässert, verunglimpft und in ungenauer Weise dann auch spötisch entstellt wurden...

Ich mach mal Pause, muß einiges neu sortieren...

Mit freundlichem Gruß
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum