UMTS-Studie (Prof. H. Rüdiger) Verdacht auf Fälschung (Forschung)

KlaKla, Freitag, 23.05.2008, 17:18 (vor 4220 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Freitag, 23.05.2008, 17:35

[Hinweis: Nach Überprüfung bzgl. Verbotsbehauptung wieder frei gegeben am 30.03.2012]

MedUni Wien: Handystudien womöglich gefälscht

An der ehemaligen Abteilung für Arbeitsmedizin der Medizinischen Universität Wien um den mittlerweile emeritierten Professor Hugo Rüdiger könnten zwei Studien zur Schädlichkeit von Handystrahlung gefälscht worden sein.

MedUni-Rektor Wolfgang Schütz sprach in einer Aussendung von "gravierenden Verdachtsmomenten". Er werde die Herausgeber der beiden Journale, in denen die Studien veröffentlicht worden waren, informieren. Rüdiger wies die Anschuldigungen hingegen zurück. Mehr ...

Handystrahlung
Gefälschte Daten in Uni-Studien?

Zwei Studien der Medizinischen Universität Wien (MUW) über schädliche Auswirkungen von Handystrahlung dürften sich als Manipulation herausgestellt haben. Der Rektor der Med-Uni, Wolfgang Schütz, hat die Autoren seiner Universität aufgefordert, die Publikationen zurückzuziehen, weil "gravierende Verdachtsmomente an der wissenschaftlichen Korrektheit" aufgetaucht seien, heißt es in einer Aussendung.

Konkret geht es um zwei Arbeiten, die von Mitarbeitern der Uni in den Jahren 2005 und 2008 publiziert wurden. In den Studien wird eine DNA-schädigende Wirkung an bestimmten Zelltypen durch Mobilfunk-Strahlung (GMS- und UMTS-Signale) beschrieben. Die Statistik wurde aber von anderen Forschergruppen angezweifelt. Eine daraufhin von der MUW angeordnete Überprüfung ergab den Verdacht, dass die Daten "nicht experimentell gemessen, sondern vielmehr fabriziert wurden", so das Rektorat. Mehr ...

Daher das große Schweigen. Auch das Ergebnisse der Reflex-Studien steht auf dem Spiel.
Vertane Chance
Prof. Dr. Alexander Lerchl stellt sich mit einem hochinteressanten Thema zu einer hoffentlich zustande kommenden Diskussion.

Bin mal gespannt ob diese Nachricht auch weiter geleitet wird per Rundmail!

(Hinweis Moderator: Weitere Informationen zur UMTS-Studie
Beitrag zur Auslegung der UMTS-Studie / Abstract zur UMTS-Studie /
Vortrag vom Ex-Tabaklobbyisten zur UMTS-Studie)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Schweigen, Rüdiger, MUW, Arbeitsgruppe Wien, Laborantin, Ignorieren, Fälschungsverdacht, Lerchl, Pressemitteilung, DNA-Strangbrüche, UMTS-Studien, emeritiert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum