Hinweise gesucht, irreführende (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Montag, 25.05.2009, 12:25 (vor 5481 Tagen) @ charles

Das kann jede *ES* gut durchführen und bestätigen.

Ja, genau!

Dann lassen Sie den ES auch gleich den Biertest machen. Der geht so:

Sie gehen mit einem ES in den nächstgelegenen Biergarten, im Norden darf es auch ein Restaurant sein. Dort bestellen Sie sich Bier. Wenn der ES nach ein paar Gläsern nicht freiwillig aufs WC geht, schicken Sie ihn mit irgendeinem Vorwand kurz fort. Und wenn er wiederkommt, sagen Sie ihm bierernst, jemandem wäre im Vorbeigehen ein benutztes Papiertaschentuch in sein Glas gefallen, was der Jemand aber sogleich mit spitzen Fingern wieder rausgezogen hätte. Mit hoher Signifikanz dürfte ihrem Begleiter die Lust an diesem Glas Bier vergehen, obwohl Sie natürlich alles nur erfunden haben.

Das kann jeder ES gut durchführen und bestätigen.

Womit ich nur wieder einmal sagen will: Ohne Verblindung, charles, sind Ihre Experimente ungeschützt der Kraft der Einbildung ausgesetzt, die angeblich sogar Berge versetzen soll, was ich als Münchener aber nicht bestätigen kann, denn unsere Berge sind alle noch an Ort und Stelle.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum